Unsere Geschäftsbedingungen

Inner Joy-Seminare

  1. Das Institut Yoga-Seminare Austria (im folgenden als YSA abgekürzt) führt Yoga-Seminare Inner Joy in Kooperation mit ausgewählten und speziell ausgebildeten Yogalehrerinnen und Yogalehrern durch. Bei diesen Seminaren hat Yoga-Seminare Austria eine informierende und vermittelnde Rolle.
  2. Die auf der Website www.yogaseminare-austria.com auszufüllende Anmeldung zu einem Inner Joy Seminar stellt einen verbindlichen Antrag auf Teilnahme dar, der mit der Anmeldebestätigung des jeweiligen Seminarleiters rechtsgültig wird. 
  3. Die Vereinbarung bzw. der Vertrag betreffend der Teilnahme an den Seminaren wird zwischen Teilnehmer und dem betreffenden Seminarleiter abgeschlossen. Die Anmeldung/Platzreservierung und Zahlung ist direkt mit dem Seminarleiter abzuwickeln.
  4. Es gelten die Storno- und Rücktrittsbestimmungen des betreffenden Seminarleiters.

 

Themen-Wochenenden

  1. Das Institut Yoga-Seminare Austria (im folgenden als YSA abgekürzt) führt Seminare "Themen-Wochenende" in Kooperation mit ausgewählten und speziell ausgebildeten Yogalehrerinnen und Yogalehrern durch.
  2. Die auf der Website www.yogaseminare-austria.com auszufüllende Anmeldung zu einem Themen-Wochenende stellt einen verbindlichen Antrag auf Teilnahme dar, der mit unserer Anmeldebestätigung rechtsgültig wird. 
  3. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt und schriftlich bestätigt. Der Platz in der betreffenden Veranstaltung ist reserviert, sobald sowohl die Online-Anmeldung als auch die Seminarzahlung bei der Yoga-Seminare Austria eingetroffen ist.
  4. Rücktritt: Bei Rücktritt zwischen Anmeldung und Seminarbeginn wird eine Stornogebühr von € 45,- fällig, die bei der Rückzahlung des Seminarbeitrages einbehalten wird. Bei Nichterscheinen zum Seminar verfällt die Seminarzahlung.
  5. Abbruch: Wird ein Seminar abgebrochen, ist die gesamte begonnene Veranstaltung vollständig zu bezahlen. Storno eventueller Zimmerbuchungen sind direkt mit dem Seminarhaus abzuwickeln.
  6. Haftungsausschluss: Es wird keine Haftung für persönliche Gegenstände der Teilnehmer übernommen. Die YSA haftet nicht für das persönliche Verhalten oder allfälliges Fehlverhalten der Teilnehmer untereinander.
    Alle Übungen werden in Eigenverantwortung durchgeführt. Übungen, die dem Teilnehmer zu schwierig oder unangenehm erscheinen, dürfen nicht durchgeführt werden. Im Falle von Krankheiten, fortgeschrittener Schwangerschaft und nach Operationen ist vor Anmeldung zu einer Veranstaltung eine Beratung durch den behandelnden Arzt empfohlen. Für Verletzungen, die im Zuge der unsachgemäßen Ausführung einer Übungssequenz durch die Teilnehmer geschehen, wird seitens der YSA keine Haftung übernommen.
    Aus der Anwendung der bei einem Seminar bei der YSA erworbenen Kenntnisse können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber der YSA geltend gemacht werden.

YSA: Yoga-Seminare Austria, ein Geschäftsbereich der YogaVid GmbH