Häufige gestellte Fragen

Hier findest du Antworten auf die häufigsten Fragen zur Teilnahme an den Yoga fürs Leben-Seminaren. Weitere Fragen beantwortet dir dein Seminarleiter / deine Seminarleiterin gerne - die Kontaktdaten findest du beim betreffenden Seminar.

Gibt es Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Yoga fürs Leben-Seminar?
Die wichtigste Voraussetzung ist der Wunsch, sein Leben und seine Gesundheit zu verbessern sowie, von Erwartungen frei zu sein. Insbesondere solltest du kein intensives körperliches Workout erwarten – die Yoga fürs Leben-Übungen sind sanft und zielen darauf ab, das Körper-Bewusstsein zu vertiefen, womit sie auch von älteren und weniger beweglichen Personen leicht durchgeführt werden können.

Ich bin 62 Jahre alt – bin ich zu alt für Yoga fürs Leben Seminare?
Nein – Yoga fürs Leben Seminare sind für Menschen jeden Alters geeignet. Gegebenenfalls müssen einige Übungen abgewandelt oder ausgelassen werden, aber für den Weg der Stille, der Bewusstheit und der sanften Körperbewegung gibt es nach oben so gut wie keine Altersgrenze.

Was ist zum Seminar mitzubringen?
Das ist abhängig von der Ausstattung des Seminarhauses und von der Form des Seminars. Am besten erkundigst du dich direkt beim Leiter / bei der Leiterin des Seminars. Im allgemeinen genügt eine Übungsmatte, ein Sitzkissen, Schreibsachen sowie eventuelle Verpflegung – meistens gibt es aber vor Ort die Möglichkeit der Verköstigung oder des Einkaufs. Wichtig ist bequeme, nicht einengende Bekleidung. Wenn mit dem Seminar eine Übernachtung verbunden ist, brauchst du entsprechende persönliche Dinge für die Übernachtung. Bringe bitte auch einen Nachweis für die Überweisung des Seminarbeitrages mit.

Wie groß ist die Teilnehmergruppe?
Abhängig von der Größe des Seminarraums und der Nachfrage nach dem Seminar wird die Gruppengröße zwischen 8 und 15 Personen sein.

Gibt es Preisnachlässe für Studenten oder Senioren?
Preisnachlässe werden individuell vom Seminarleiter festgelegt – bitte wende dich direkt an deinen Seminarleiter / an deine Seminarleiterin.


Kann ich die Seminare auch einzeln besuchen?
Die 4 Yoga fürs Leben Seminare sind als in sich geschlossenes System konzipiert, womit es empfehlenswert ist, die gesamte Folge, zumindest die Seminare 1 – 3, zu besuchen. Die Seminare bauen allerdings nicht aufeinander auf, womit es grundsätzlich möglich ist, sie auch einzeln zu besuchen. Du kannst natürlich das Seminar YFL-1 einzeln buchen, um zu sehen, ob dich Seminarleiter und Inhalt ansprechen, und nach dem Seminar entscheiden, ob du weitere besuchen möchtest.

Wie melde ich mich an? Gibt es einen Anmeldeschluss?
Die Anmeldung erfolgt direkt bei unseren Kooperationspartnern, also beim Seminarleiter; die Kontaktdaten findest du beim jeweiligen Seminar.
Wir empfehlen eine Anmeldung bis spätestens 3 Wochen vor Seminarbeginn, um eine rechtzeitige Entscheidung über das Zustandekommen zu ermöglichen bzw. um einen Platz beim Seminar zu sichern.