Praxistipps

Das Konzept der Praxistipps verfolgt die Philosophie des Yoga fürs Leben. Es zielt darauf ab, den Weg der Freude zu zelebrieren und eine bewusste und bedachte Beziehung zum eigenen Körper zu gewährleisten. 
Unser Wunsch ist es eine wachsende Bibliothek zu Verfügung zu stellen, um zu inspirieren, gemeinsam zu praktizieren und Yoga in den Alltag zu integrieren.

Es gibt Tage die keine gesonderte Auszeit für eine entspannte Yoga Einheit zulassen. Daher bedarf die Ausübung der Übungsreihen keinen großen Zeitaufwand, ist nicht ortsgebunden und dient der maximalen Entlastung des Alltagsstresses unter minimalem Zeitverbrauch.  

 

Die Idee der Praxistipps wurde von Gilda geboren und verwirklicht. Dadurch soll die Erkenntnis von Yoga fürs Leben immer weiter wachsen und den Alltag möglichst vieler Menschen bereichern.

 


DIE NEUN BETRACHTUNGEN

 

>>Diese Technik hilft dir, dich mit deinem Tod

anzufreunden. Wenn du ihn mit offenen

Armen empfängst, gewinnst du einen treuen

Ratgeber, der dich direkt ins Leben führt.<<

 


 Komme in einen bequemen und aufrechten Sitz und fühle die Wahrheit der folgenden Aussagen:

1. Der Tod trifft jeden.

2. Jeder Atemzug bringt mich dem Tod näher.

3. Der Tod kommt, auch wenn ich die Augen vor ihm verschließe.

4. Der Tod kann jederzeit eintreten.

5. Es gibt unzählige Arten zu sterben.

6. Der menschliche Körper ist fragil und verletzlich.

7. Wenn ich sterbe, hilft mir kein materieller Besitz.

8. Auch die, die mich lieben, können den Tod nicht von mir fernhalten.

9. Wenn ich sterbe, vergeht auch mein Körper. 

 

Inner Joy


Wenn du gerne selbst deine aktuelle Übung ziehen möchtest, empfehlen wir dir das Kartenset „Spielend Freude finden“, bestellbar unter http://www.innerjoy.at/praxisbuch-inner-joy/


Unsere Bibliothek


Für mehr Übungsmaterial besuche Inner Joy